Leistungen & Lizensierung

Besuchshundetrainer für Besuchshunde

Wenn Studenten zu Absolventen werden…
Das Fachkräfte-Netzwerk setzt sich aus den künftigen Absolventen des Instituts zusammen.
Im Mittelpunkt ihres Studiums steht das Ziel, dass Sie selbst und eigenständig Besuchshunde und/oder Assistenzhunde ausbilden können.

Nach dem Studium werden Sie in unser Fachkräfte Netzwerk aufgenommen. Durch die Zusammenarbeit der Fachkräfte untereinander und dem Institut als festen Partner, können Sie zuversichtlich nach vorne blicken.

Wir bieten Ihnen das Know-How eines starken Partners an ihrer Seite, mit den Freiheiten sich selbst zu entfalten.
Nutzen Sie uns zur Auftragsvermittlung und als starken Partner im Hintergrund. Profitieren Sie von der großen PR und Öffentlichkeitsarbeit und von unseren kompetenten Partnern.

Leistungen des Fachkräfte-Netzwerk
Aus allen Gebieten in Deutschland erhalten wir Anfragen von Kunden, die eine Besuchshundeausbildung absolvieren möchten oder einen ausgebildeten Assistenzhund suchen. Wir leiten diese Anfragen aus ihrem direkten Umfeld direkt an sie weiter. Natürlich stehen wir bei Fragen und auftretenden Problemen jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Profitieren Sie von unserem Marketing
-große Imagekampagnen
-Deutschlandweite Aktionen mit sozialen Trägern

Kundenmanagement/ Kundenabwicklung für
Besuchshundetrainer

-Sie erhalten Seminarunterlagen für Ihre Teilnehmer
-Prüfungskommission werdet Prüfungen aus
-Verwaltung der Wesensüberprüfungen
-Erstellung des Zertifikats für ihre Teilnehmer
-Fachkräfte stehen auch Ihren Kunden zur Verfügung
-Neuerungen gehen Ihnen auf den direkten Weg zu

Kundenmanagement/ Kundenabwicklung für
Assistenzhundetrainer

-Einreichung und Beantragung der Kostenübernahmeunterlagen
-komplettes Genehmigungshandling
-Zusammenarbeit mit Züchtern und Zuchtverbänden
-Zwischentest des von Ihnen ausgebildeten Hundes
-Endabnahme des von Ihnen ausgebildeten Hundes

Mitgliedsbeitrag im Fachkräfte-Netzwerk für
-Besuchs- und/ oder Assistenzhundetrainer

Ihr Mitgliedbeitrag für das Fachkräfte-Netzwerkbeträgt nach dem Abschluss Ihres Studiums 150,- Euro netto/ Jahr.

Für die Teilnehmerabwicklung berechnen wir eine geringe Grundgebühr. Diese ist aber in den Seminargebühren für Ihre Kunden kalkuliert. Sie wird nach tatsächlichen Anmeldungen abgerechnet.

Ausstieg aus dem Fachkräfte-Netzwerk
Die Zusammenarbeit kann mit einer Frist von 3 Monaten immer zum Ende eines Quartals gekündigt werden. Mit der Kündigung entfallen alle Leistungen des Fachkräfte-Netzwerkes und der zugesicherte Gebietsschutz.